Datenschutzerklärung der Hanseatische Weinhandelsgesellschaft mbH & Co. Kommanditgesellschaft

 

§ 1

Verantwortlicher

Wir, Hanseatische Weinhandelsgesellschaft mbH & Co. Kommanditgesellschaft, Lukas-Welser-Straße 8, 28309 Bremen, Telefon: + 49 (0)421 549493 304-0, E-Mail: info@hawe-bremen.de, Internet: www.hawe-bremen.de, sind Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 DSGVO.

§ 2
Verarbeitung personenbezogener Daten sowie Zweck der Verarbeitung

Im Folgenden informieren wir Sie, welche personenbezogenen Daten bei der Nutzung unseres Internetauftrittes verarbeitet werden und den Zweck der Verarbeitung. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse.

1. Informatorische Nutzung unseres Internetauftrittes

Bei der bloß informatorischen Nutzung unseres Internetauftrittes, also wenn Sie uns keine anderweitigen Informationen übermitteln (z.B. durch Nutzung unseres Kontaktformulars), erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unseren Internetauftritt betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unseren Internetauftritt anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:
IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time, Inhalt der Anforderung (konkrete Seite), Zugriffsstatus/http-Statuscode, jeweils übertragene Datenmenge, Internetseite, von der die Anforderung kommt, Browser, Betriebssystem und dessen Oberfläche, Sprache und Version der Browsersoftware, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners.

2. Formular

Bei der Nutzung unseres Kontaktforumulars werden Sie um die Angabe Ihres Vornamens und Namens, Ihrer E-Mail-Adresse (gekennzeichnete Pflichtangaben) gebeten. Bei den übrigen Angaben handelt es sich um freiwillige Angaben. Ihre Angaben werden ausschließlich für die Beantwortung Ihrer Anfrage erhoben und verarbeitet.

3.  Registrierung

Sie könne sich im Rahmen unseres Internetauftrittes registrieren lassen, um zusätzliche Funktionen zu nutzen. Die dazu angegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den Sie sich registriert haben.
 
Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.
 
Sofern Sie sich registrieren möchten, werden Sie zu unserem Kontaktformular weitergeleitet. Die Registrierung kann nur nach Kontaktaufnahme zu Ihnen durch uns erfolgen. Dieses vor dem Hintergrund, dass wir nur an gewerbliche Abnehmer verkaufen und vorab Ihren Gewerbeschein einsehen müssen.

4. Newsletter

a.   Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren. Im Rahmen unseres Newsletters informieren wir über Angebote und Neuheiten. Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach drei Monaten automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.
 
b.    Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die Pflichtangabe ist gekennzeichnet. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters.
 
c.   Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link oder per E-Mail an oder durch eine Nachricht an uns erklären, siehe hierzu unsere Kontaktdaten in § 1.
 
d.   Unsere Internetseite nutzt Rapidmail für den Versand von Newslettern. Anbieter ist die rapidmail GbmH, Augustinerplatz 2, 79098 Freiburg i.Br., Deutschland. Rapidmail ist ein Dienst, mit dem der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden kann. Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletterbezugs eingegeben Daten werden auf den Servern von Rapidmail in Deutschland gespeichert.

Wenn Sie keine Analyse durch Rapidmail wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Des Weiteren können Sie den Newsletter auch direkt auf unserer Internetseite abbestellen.

5. Hinweise zur Datenweitergabe in die USA

In unseren Internetauftritt sind unter anderem Tools von Unternehmen mit Sitz in den USA eingebunden. Wenn diese Tools aktiv sind, können Ihre personenbezogenen Daten an die US-Server der jeweiligen Unternehmen weitergegeben werden. Wir weisen darauf hin, dass die USA kein sicherer Drittstaat im Sinne des EU-Datenschutzrechts sind. US-Unternehmen sind dazu verpflichtet, personenbezogene Daten an Sicherheitsbehörden herauszugeben, ohne dass Sie als Betroffener hiergegen gerichtlich vorgehen könnten. Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass US-Behörden (z.B. Geheimdienste) Ihre auf US-Servern befindlichen Daten zu Überwachungszwecken verarbeiten, auswerten und dauerhaft speichern. Wir haben auf diese Verarbeitungstätigkeiten keinen Einfluss.

6.  Externes Hosting

Unser Internetauftritt wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Die personenbezogenen Daten, die in unserem Internetauftritt erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei handelt es sich um Referrer (zuvor besuchte Webseite), Angeforderte Webseite oder Datei, Browsertyp und Browserversion, Verwendetes Betriebssystem, Verwendeter Gerätetyp, Uhrzeit des Zugriffs, IP-Adresse in anonymisierter Form (wird nur zur Feststellung des Orts des Zugriffs verwendet) und sonstige Daten, die über unseren Internetauftritt generiert werden.
Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.
 
Wir setzen folgenden Hoster ein: 1 & 1 IONOS SE, Elgendorfer Str. 5, 56410 Montabaur.

7. Einsatz von Cookies

Auf unserer Internetseite werden sog. Cookies eingesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die für die Dauer Ihrer Browser – Sitzung im Zwischenspeicher Ihres Internetbrowsers (sog. Session-Cookies) oder für eine festgelegte Dauer (sog. permanent – Cookies) auf Ihrer Festplatte gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers, so dass Ihnen bei künftigen Besuchen unseres Internetauftrittes schneller und gezielter Inhalte zur Verfügung gestellt werden können, die auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche zugeschnitten sind. Die Cookies speichern keine personenbezogenen Daten. Wir setzen technisch erforderliche Cookies, Cookies zur Analyse von Reichweite und Performance und Marketing Cookies ein.
 
Nach den gesetzlichen Vorgaben ist das Abspeichern von Informationen auf Endgeräten durch das Setzen von Cookies sowie das Abrufen von Informationen aus Endgeräten (Tracking) grundsätzlich nur dann erlaubt, wenn Sie hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben. Ihre Einwilligung erteilen Sie dadurch, dass Sie in dem auf unserer Internetseite ausgespielten „Cookie-Banner“ die Schaltfläche „OK“ anklicken. Die Einwilligung ist aber für die Verarbeitung solcher Tracking-Daten, die für das Angebot unserer Internetseite erforderlich ist, nicht notwendig. Sie könne Ihre Einwilligung für den Einsatz von Cookies jederzeit widerrufen (näheres dazu unter § 7 Ziffer 2.).
 
Sofern Sie einzelne in Ihren Browser gesetzte Cookies löschen möchten, entnehmen Sie bitte den Hinweisen unter dem folgenden Link (wikihow.com). Durch eine Deaktivierung von Cookies kann die Nutzbarkeit unseres Internetauftrittes jedoch eingeschränkt sein.

8. Einsatz von Google Analytics

a.   Wir setzen auf unsere Internetseite Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ein. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Internetseiten durch Sie ermöglichen (näheres dazu unter vorstehender Ziff. 7.). Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Internetseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf der Internetseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Internetseite auszuwerten, um Reports über diese Internetseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Internetseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen.

b.   Die im Rahmen von Google-Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
 
c.   Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall ggf. nicht sämtliche Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung unserer Internetseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
 
d.   Unsere Internetseite verwenden Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizelp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.
 
e.   Für die Ausnahmenfälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/eu-us-framework.
 
f.   Informationen des Drittanbieters und zum Datenschutz erhalten Sie unter: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: https://policies.google.com/?hl=de, sowie die Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de.
 
g.   Unsere Internetseite verwendet Google Analytics zudem für eine geräteübergreifende Analyse von Besucherströmen, die über eine User-ID durchgeführt wird. Sie können in Ihrem Kundenkonto unter „Meine Daten“, „persönliche Daten“ die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung deaktivieren.

9.  IONOS WebAnalytics

Wir nutzen auf unserer Internetseite die Analysedienste von IONOS WebAnalytics (im Folgenden „IONOS“ genannt). Anbieter ist die 1&1 IONOS SE, Elgendorfer Straße 57, 56410 Montabaur.
 
Im Rahmen der Analysen mit IONOS können Besucherzahlen und -verhalten (z. B. Anzahl der Seitenaufrufe, Dauer eines Webseitenbesuchs, Absprungraten), Besucherquellen (d. h., von welcher Seite der Besucher kommt), Besucherstandorte sowie technische Daten (Browser- und Betriebssystemversionen) analysiert werden. Zu diesem Zweck speichert IONOS insbesondere folgende Daten:

  • Referrer (zuvor besuchte Internetseite)
  • angeforderte Internetseite oder Datei
  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • verwendeter Gerätetyp
  • Uhrzeit des Zugriffs
  • IP-Adresse in anonymisierter Form (wird nur zur Feststellung des Orts des Zugriffs verwendet)

Die Datenerfassung erfolgt laut IONOS vollständig anonymisiert, sodass sie nicht zu einzelnen Personen zurückverfolgt werden kann. Cookies werden von IONOS WebAnalytics nicht gespeichert.

Weitere Informationen zur Datenerfassung und Verarbeitung durch IONOS WebAnalytics entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von IONOS unter folgendem Link: https://www.ionos.de/terms-gtc/index.php?id=6

10. Google Conversion-Tracking

Wir nutzen auf unserer Internetseite Google Conversion Tracking. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.
 
Mit Hilfe von Google-Conversion-Tracking können Google und wir erkennen, ob der Nutzer bestimmte Aktionen durchgeführt hat. So können wir beispielsweise auswerten, welche Buttons auf unserer Internetseite wie häufig geklickt und welche Produkte besonders häufig angesehen oder gekauft wurden. Diese Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken zu erstellen. Wir erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeigen geklickt haben und welche Aktionen sie durchgeführt haben. Wir erhalten keine Informationen, mit denen wir den Nutzer persönlich identifizieren können. Google selbst nutzt zur Identifikation Cookies oder vergleichbare Wiedererkennungstechnologien (näheres dazu unter vorstehender Ziff. 7.).
 
Mehr Informationen zu Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

11.  YouTube

Wir binden auf unserer Internetseite Videos der Internetseite YouTube ein und . Anbieter der Internetseite ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.
 
Erst, wenn Sie ein Video von YouTube abspielen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.
 
Des Weiteren kann YouTube verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern oder vergleichbare Technologien zur Wiedererkennung verwenden (z.B. Device-Fingerprinting). Auf diese Weise kann YouTube Informationen über Besucher dieser Internetseite erhalten (näheres dazu unter vorstehender Ziff. 7.). Diese Informationen werden verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuchen vorzubeugen.
 
Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.
 
Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

12. Vimeo

 Wir nutzen auf unserer Internetseite Plugins des Videoportals Vimeo. Anbieter ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.
 
Erst, wenn Sie ein Video von Vimeo abspielen wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Dabei wird dem Vimeo-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Zudem erlangt Vimeo Ihre IP-Adresse. Dies gilt auch dann, wenn Sie nicht bei Vimeo eingeloggt sind oder keinen Account bei Vimeo besitzen. Die von Vimeo erfassten Informationen werden an den Vimeo-Server in den USA übermittelt.
 
Wenn Sie in Ihrem Vimeo-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie Vimeo, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Vimeo-Account ausloggen.
 
Zur Wiedererkennung der Websitebesucher verwendet Vimeo Cookies bzw. vergleichbare Wiedererkennungstechnologien (näheres dazu unter vorstehender Ziff. 7.).
 
Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission sowie nach Aussage von Vimeo auf „berechtigte Geschäftsinteressen“ gestützt. Details finden Sie hier: https://vimeo.com/privacy.
 
Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter: https://vimeo.com/privacy.

13. Google Web Fonts (lokales Hosting)

Wir nutzen auf unserer Internetseite zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Die Google Fonts sind lokal installiert. Eine Verbindung zu Servern von Google findet dabei nicht statt.
 
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

14. Adobe Fonts

Wir nutzen auf unserer Internetseite zur einheitlichen Darstellung bestimmter Schriftarten Web Fonts von Adobe. Anbieter ist die Adobe Systems Incorporated, 345 Park Avenue, San Jose, CA 95110-2704, USA (Adobe).
 
Beim Aufruf unserer Internetseite lädt Ihr Browser die benötigten Schriftarten direkt von Adobe, um sie Ihrem Endgerät korrekt anzeigen zu können. Dabei stellt Ihr Browser eine Verbindung zu den Servern von Adobe in den USA her. Hierdurch erlangt Adobe Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Internetseite aufgerufen wurde. Bei der Bereitstellung der Schriftarten werden nach Aussage von Adobe keine Cookies gespeichert.
 
Die Speicherung und Analyse der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der einheitlichen Darstellung des Schriftbildes auf seiner Website. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.
 
Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://www.adobe.com/de/privacy/eudatatransfers.html.

Nähere Informationen zu Adobe Fonts erhalten Sie unter: https://www.adobe.com/de/privacy/policies/adobe-fonts.html.
 
Die Datenschutzerklärung von Adobe finden Sie unter: https://www.adobe.com/de/privacy/policy.html

15. Social-Media-Verlinkungen über Grafik oder Textlink

Wir bewerben auf unserer Internetseite die sozialen Netzwerke Instagram, Facebook und Xing. Die vorgenannten sozialen Netzwerke sind auf unserer Internetseite lediglich als Link zu den entsprechenden Diensten eingebunden. Wir haben auf die Inhalte der sozialen Netzwerke keinen Einfluss. Für diese fremden Inhalte können wir daher keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Sollten uns Rechtsverletzungen bekannt werden, werden wir die entsprechende Verlinkung umgehend entfernen.

Nach dem Anklicken des eingebundenen Text-/Bild-Links werden Sie auf die Seite des jeweiligen Anbieters weitergeleitet. Erst nach der Weiterleitung werden Nutzerinformationen an den jeweiligen Anbieter übertragen. Nach der Weiterleitung des Nutzers werden durch das jeweilige Netzwerk Informationen über Sie erfasst. Es kann hierbei nicht ausgeschlossen werden, dass eine Verarbeitung der so erhobenen Daten in den USA stattfindet.

Verarbeitet werden Daten wie IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und besuchte Seite. Sollten Sie währenddessen in Ihrem Benutzerkonto des jeweiligen Netzwerks eingeloggt sein, kann der Netzwerk-Betreiber ggf. die gesammelten Informationen des konkreten Besuchs dem persönlichen Account zuordnen. Interagieren Sie über einen „Teilen“-Button des jeweiligen Netzwerks, können diese Informationen in dem persönlichen Benutzerkonto gespeichert und ggf. veröffentlicht werden. Möchten Sie verhindern, dass die gesammelten Informationen unmittelbar Ihrem Benutzerkonto zugeordnet werden, müssen Sie sich vor dem Anklicken der Grafik ausloggen. Zudem besteht die Möglichkeit, das jeweilige Benutzerkonto entsprechend zu konfigurieren.

Informationen zum Umgang mit ihren personenbezogenen Daten bei Nutzung dieser Internetseiten entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzbestimmungen der von Ihnen genutzten Anbieter. Wir erhalten dabei von diesen Netzwerken Informationen über Ihren Social LogIn und den Like unserer Seiten auf diesen Sozialen Netzwerken.

§ 3
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO dient uns als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir Ihre Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen (z.B. Zusendung unseres Newsletters, Einsetzen von Cookies). Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage erfolgen, erforderlich, etwa in Fällen von Anfragen zu unseren Waren oder zur Registrierung, beruht die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Unterliegen wir einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, basiert die Verarbeitung auf Art. 6 S. 1 lit. c DSGVO. Des Weiteren können Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich ist, sofern Ihre Interessen und Grundfreiheiten nicht überwiegen, wie beispielsweise bei der informatorischen Nutzung unserer Internetseite und dem Einsatz von Cookies, Externem Hosting, Ionos WebAnalytics, Google Web Fonts und Adobe Fonts. Unser berechtigtes Interesse folgt aus der technischen Erforderlichkeit, um Ihnen die Funktionen unserer Internetseite anzubieten und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (informatorische Nutzung unserer Internetseite). Des Weiteren folgen unsere berechtigten Interessen aus dem Bestreben, an einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Externes Hosting), aus dem weiteren Bestreben, das Nutzerverhalten statistisch zu analysieren, um sowohl unser Angebot, als auch unsere Werbung zu optimieren (IONOS WebAnalytics) und aus dem Bestreben an einer einheitlichen Darstellung des Schriftbildes auf unserer Internetseite (Adobe Fonts und Google Web Fonts).

§ 4
Weitergabe von Daten an Dritte

Eine Weitergabe von Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht und allenfalls in dem nachfolgend beschriebenen Rahmen statt:
 
Eine Weitergabe der Daten an Dritte kann erfolgen, wenn diese die Daten zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten, z.B. Vertragsabwicklung, benötigen. Auch von uns eingesetzte Auftragsverarbeiter (Art. 28 DSGVO) können zu diesen Zwecken Daten erhalten. Dies sind Unternehmen in den Kategorien IT-Dienstleistungen, Zustellunternehmen, Hosting-Anbieter, Kontoinformationsdienstleistungen von Banken und Logistik. Ferner geben wir Ihre Daten ggf. für Zwecke der Markt- und Meinungsforschung und zu statistischen und Marketingzwecken in anonymisierter Weise weiter. Weitere Datenempfänger können diejenigen Dritten sein, für die Sie uns eine Einwilligung erteilt haben. Ferner können Daten über offene Forderungen an Inkassodienstleister übermittelt werden.

§ 5
Dauer der Speicherung

Personenbezogene Daten werden von uns nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist gespeichert oder sofern die Speicherung durch die geltenden Gesetze, denen wir unterliegen, vorgesehen ist. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine gesetzlich vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden Ihre personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

§ 6
Übermittlung der Daten an Drittländer oder an eine internationale Organisation

Mit Ausnahme der Verarbeitungen, bei denen wir über die Möglichkeit der Übermittlung von Daten an Empfänger mit Sitz außerhalb der EU aufklären, findet eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten von uns an Drittstaaten (Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums) oder an eine internationale Organisation nicht statt.

§ 7
Ihre Rechte

1.  Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO,
  • Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO oder Löschung Art.17 DSGVO,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO.

Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach den §§ 34 und 35 BDSG.
 
2. Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit uns gegenüber widerrufen, ohne dass durch einen solchen Widerruf die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

3. Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in unserem Unternehmen zu beschweren (Art. 77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG).

4. Zur Geltendmachung der Rechte unter den vorstehenden Ziffern 1. bis 3. wenden Sie sich bitte an uns, siehe hierzu unsere Kontaktdaten in den § 1.

§ 8
Automatisierte Entscheidung im Einzelfall / Profiling

Wir verzichten auf eine automatisierte Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

§ 9
Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung personenbezogener Daten; Erforderlichkeit für einen Vertragsabschluss

Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung müssen Sie nur diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Begründung, Durchführung und Beendigung einer Geschäftsbeziehung erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten werden wir in der Regel den Abschluss des Vertrags oder die Ausführung des Auftrags ablehnen müssen oder einen bestehenden Vertag nicht mehr durchführen können und ggf. beenden müssen. Ferner ist die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben (z.B. Steuervorschriften). Wir klären Sie gerne einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für die Geschäftsbeziehung erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte. Siehe hierzu unsere Kontaktdaten in den § 1.

§ 10
Änderungsvorbehalt

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften jederzeit mit künftiger Wirkung zu ändern. Eine jeweils aktuelle Version ist in auf unserer Internetseite verfügbar.

------------------

Hinweis auf Widerspruchsrecht gem. Art. 21 DSGVO

Sofern die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. e) DSGVO (Wahrnehmung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse oder in Ausübung öffentlicher Gewalt) oder auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO (berechtigtes Interesse des Verantwortlichen oder eines Dritten) beruht, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Das gilt auch für ein auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. e) oder Buchst. f) DSGVO gestütztes Profiling. Nach Ausübung des Widerspruchsrechts verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Sie können jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung einlegen. Das gilt auch für ein Profiling, das mit einer solchen Direktwerbung in Verbindung steht. Nach Ausübung dieses Widerspruchsrechts werden wir die betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für Zwecke der Direktwerbung verwenden.
 
Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und ist an uns zu richten:
 
Hanseatische Weinhandelsgesellschaft mbH & Co. Kommanditgesellschaft, Lukas-Welser-Straße 8, 28309 Bremen, Telefon: + 49 (0)421 549493 304-0, E-Mail: info@hawe-bremen.de